Auto wachsen – Zuverlässigen Lackschutz auftragen !

auto wachsen

Wieso sollte ich mein Auto wachsen?

Wachse bestechen mit einem tollen Tiefenglanz und einem schönen Beading. Noch dazu verläuft das Auto wachsen im Vergleich zu einer Versiegelung zügig und unkompliziert. Aufgrund der kürzeren Standzeit von 2-5 Monaten muss das Wachs jedoch häufiger neu aufgetragen werden.

Bei der Auswahl des Wachses kann nach Belieben entschieden werden. Denn grundsätzlich ist jedes Wachs auch mit jedem Autolack kompatibel. Einige Hersteller bieten trotzdem für nahezu jede Lackfarbe ein passendes Wachs an und versprechen davon ein schöneren Glanz.

Da ich nicht nur mein eigenes Auto pflege, habe ich mich für ein neutrales Carnauba Wachs entschieden. Carnauba Wachse bieten eine Standzeit von etwa 3 Monaten und schützen den Lack während dieser Zeit zuverlässig vor Umwelteinflüssen. Synthetische Wachse wie etwa das Collinite 476s oder auch das Soft99 Fusso Coat bieten deutlich längere Standzeiten.

Falls du lieber eine Versiegelung auftragen möchtest solltest du dir meine Unterseite Auto versiegeln ansehen.

Auto wachsen: Meine Produktempfehlungen

Die Produktempfehlungen können von den in der Anleitung beschriebenen Produkten abweichen. Dies liegt entweder daran, dass es diese Produkte nicht mehr zu kaufen gibt oder dass ich sie schlicht durch Produkte anderer Hersteller mit einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis ersetzt habe. Es handelt sich jedoch in jedem Fall um Reiniger und Zubehör mit einem vergleichbaren oder auch besseren Nutzwert.


(Zum Anzeigen möglicherweise Adblocker deaktivieren)

Auto wachsen Anleitung

Bevor mit dem Auto wachsen begonnen wird empfiehlt es sich zunächst den Lack chemisch zu reinigen. Dies kann entweder mit Isopropanol oder einem speziellen Pre-Cleaner geschehen. Ein Pre-Cleaner sollte dabei jedoch bevorzugt verwendet werden, da dieser neben der chemischen Reinigung des Lackes auch noch einige für das Wachs wichtige Öle auf dem Lack hinterlässt. Diese Öle bieten eine optimale Grundlage für das darauffolgende Wachs und können die Standzeit des Wachses auf dem Lack deutlich verlängern. Ein Pre-Cleaner wird mit einem Auftragspad oder einem weichen Handpolierschwamm ähnlich einer Politur, jedoch nur unter mäßigem Druck, verarbeitet.

Der Auftrag des Wachses erfolgt in einer hauchdünnen Schicht mittels Auftragspad. Dies geschieht unter minimalem Druck und in kreisenden Bewegungen mit etwa 50% Überlappung. Nach rund 15 Minuten Ablüftzeit wird das überschüssige Wachs mit einem langflorigen Mikrofasertuch abgenommen.

Die Standzeit eines Wachses kann im übrigen durch das Verwenden eines wachshaltigen Shampoos und der Verwendung eines Detailers verlängert werden.